Abstimmungen und Wahlen

1. Juni 2014: Landratswahlen

01/06/2014

Grüne nominieren 12 Frauen und 9 Männer

17.05.14: Was können wir mit aktiver Raumplanung für unsere und die zukünftige Lebensraumqualität tun?

17/05/2014 14:00
17/05/2014 17:00

Was bedeuten die Massnahmen im GRIP für unsere Lebensraumentwicklung?

Die Grünen Glarus Nord veranstalten am Samstag 17. Mai 2014 eine (Velo)-Exkursion und Dorfrundgang durch Näfels

18.05.14: Ständeratswahlen mit dem Grünen Karl Stadler!

18/05/2014

Am 2. April 2014 nominierte die Hauptversammlung der Grünen des Kantons Glarus mit Karl Stadler ihren Ständeratskandidaten. Er kann ökologische und soziale Anliegen in Bern vertreten. In seiner langjährigen politischen Tätigkeit im Kanton hat er sich Respekt in allen politischen Lagern verschafft. Vor drei Jahren trat er gegen die zwei amtierenden Ständeräte an und war mit einem guten Resultat direkt hinter den Bisherigen platziert.

Gemeinderatswahlen 2014

Mit Elmer neuen Wind in den Gemeinderat Glarus Nord

Die Grünen Glarus Nord verzichten bei diesen Gemeinderatswahlen auf eine eigene
Kandidatur und empfehlen den WählerInnen Fridolin Elmer, der als unabhängiger Kandidat
antritt. Beim Mitgliedertreff der Grünen am 10.Jan. hat Elmer sich wie die offiziellen Grünen
Kandidaten Mathias Zopfi und Richard Wehrli persönlich vorgestellt.

Fridolin Elmer möchte sich für viele Anliegen engagieren, die für uns Grüne in Glarus Nord

Gemeindeversammlung vom 29. November 2013

Nadine Landolt für Schulkommission nominiert

Für die Ersatzwahl in die Schulkommission haben die Grünen Glarus Nord an ihrer Mitgliederversammlung einstimmig Nadine Landolt, Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern aus Näfels nominiert. Sie überzeugte die Grünen, dass sie sich mit viel Engagement, Fach- und Sozialkompetenz für eine zukunftsorientierte Schule in Glarus Nord einsetzen möchte.

Weitere Punkte der Medienmitteilung:

  • Grüne weisen Rastenhoschet zurück
  • Grüne wollen Budget 2014 mit kleinem öV-Auftrag erweitern
  • Nicht eintreten auf Antrag zur Gemeindeparlamentsabschaffung

Grüne empfehlen Nadine Landolt für die Schulkommission Glarus Nord

Die Grünen Glarus Nord haben an ihrer Mitgliederversammlung einstimmig Nadine Landolt Rüegg für die Ersatzwahl in die Schulkommission nominiert. Damit empfehlen sie der Gemeindeversammlung eine engagierte Persönlichkeit mit hoher Fach- und Sozialkompetenz.

Veloaktion in Niederurnen, Bilten, Mollis

22/05/2010 09:00
22/05/2010 12:00
Lernen Sie unsere bisherigen Landrätinnen und weitere Kandidierende kennen. Halten Sie Ausschau nach den Grünen VelofahrerInnen und sprechen Sie sie an!

Mit neuer Energie - die Gruenen ins Gemeindeparlament

Pressemitteilung der Grünen Glarus Nord     Dienstag, 16. Februar 2010

Gemeindeparlamentswahlen Glarus Nord

Mit neuer Energie - die Grünen

Für die Wahl ins Gemeindeparlament von Glarus Nord am 7. März haben die Grünen neue, unverbrauchte Köpfe nominiert.

Sinnvolle Anreize bei den Wasser- und Abwassergebühren

An der Gemeindeversammlung Nord vom 13. Januar werden u.a. die Wasser- und Abwasserreglemente behandelt. Die vorgeschlagenen Gebühren würde bei Vielen zu wesentlich höheren Kosten führen. Besonders störend ist, dass die Einwohnerinnen und Einwohner von Glarus Nord ihre persönliche Wasser- und Abwasserrechnung nur noch zu einem geringen Anteil selbst beeinflussen könnten, da die Mehrkosten durch eine teilweise massive Erhöhung der fixen Grundgebühren verursacht würden.

Manuela Einsle in concert mit Müsiaque

Die Kandidatin der Grünen für die Schulkommission, Manuela Einsle aus Mollis, gibt eine Kostprobe ihres Könnens als Dirigentin und Musikleiterin. Sonntag, 10. Januar, ab 11.30h, Kaffi Zigerribi in Oberurnen: Konzert mit der Gruppe Müsiaque unter der Leitung von Manuela Einsle

Inhalt abgleichen